BARRIEREFREIHEIT AUF DER GARTENSCHAU BALINGEN EINE SELBSTVERSTÄND­LICHKEIT

Eine Gartenschau ohne Hindernisse und Grenzen

Es ist uns wichtig, dass auch Menschen mit Handicap die Gartenschau Balingen in vollen Zügen genießen und einen unbeschwerten Tag bei uns verbringen können. Deshalb war es uns auch ein besonderes Anliegen, die Wegeführung des 7 ha großen Geländes nahezu vollständig barrierefrei zu gestalten. Zudem ist für Behindertenparkplätze, Behindertentoiletten, eine spezielle Gästeführung und weitere wichtige Angebote gesorgt. Assistenzhunde sind auf dem Gelände der Gartenschau natürlich auch gestattet (bitte entsprechenden Nachweis mitführen).

Lesen Sie hier mehr über unsere Maßnahmen für Barrierefreiheit. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder per E-Mail zur Verfügung.

BEHINDERTEN­PARKPLÄTZE

Rollstuhlgerechte Parkplätze sind im Eingangsbereich Charlottenstraße (Charlottenstraße 4, 72336 Balingen) in ausreichender Anzahl vorhanden. Diese stehen kostenlos zur Verfügung. Der blaue EU-Parkausweis muss für die Nutzung der Behindertenparkplätze sichtbar im Fahrzeug hinterlegt werden.

SHUTTLESERVICE

Mit unserem kostenlosen und barrierefreien Shuttlebus gelangen Sie bequem vom Parkplatz der Gartenschau bis zum Gelände und wieder zurück. Auf dem zentralen Gartenschauparkplatz parken Sie mit dem blauen EU-Parkausweis ebenso kostenlos.

BARRIEREFREIE FÜHRUNGEN

Alle angebotenen Gartenschauführungen sind barrierefrei und die Teilnahme ist auch für Menschen mit Rollstuhl möglich. Sprechen Sie uns gerne während des Buchungsvorgangs an bzgl. besonderer Wünsche und Bedürfnisse.

MOBILITÄTSHILFEN

Verschiedene Gehilfen für Menschen mit Behinderung sind am Eingang „Stadthalle“ und „Bahnhof“ gegen Kaution erhältlich. Ausleihen können Sie neben Rollstühlen und Rollatoren auch Scooter. An beiden Eingängen können die Geräte auch wieder zurückgegeben werden.
Ab Januar 2023 werden Sie hier Ihre Mobilitätshilfen vor dem Besuch reservieren können.

Kontakt Aufnehmen

Felder die mit * gekennzeichnet sind sind Pflichtfelder

Häufig gestellte Fragen:
Noch mehr Wissenswertes zur Barrierefreiheit

Es können Rollstühle und Rollatoren gegen Hinterlegung eines Pfandes ausgeliehen werden.

Die verschiedenen Gehhilfen sind am Eingang Stadthalle und Bahnhof zum Gartenschaugelände gegen Kaution erhältlich. Zur Leihe stehen Rollstühlen und Rollatoren zur Verfügung. An beiden Eingängen können die Geräte auch wieder zurückgegeben werden.

Das Ausleihen der Mobilitätshilfen und Bollerwagen ist kostenlos. Allerdings ist die Hinterlegung eines Pfandes nötig. 

Die Mobilitätshilfen können ab Januar über die Website reserviert werden.

Der ausgeschilderte Rundweg über unsere Gartenschau ist barrierefrei begehbar.

Ja. Einzelreisende mit Schwerbehinderung (Grad der Behinderung mindestens 50 %) bei gültigem Nachweis zahlen 12,00 Euro statt 14,00 Euro für eine Tageskarte. Bei Merkzeichen „B“ haben Begleitpersonen freien Eintritt. 

Geländeplan erkunden

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt.