Ticketübersicht Veranstaltungen
Aug 22: Alf-Peter Frank aus Hechingen-Boll ist der 500ste registrierte ehrenamtliche Helfer. „Wir haben schon die Gartenschauen in Lahr, Nagold, Heilbronn und Überlingen besucht“, erzählt der gebürtige Berliner, der schon seit 30 Jahren in Baden-Württemberg lebt. Es sei faszinierend, wieviel Arbeit dahinterstecke und er freue sich, in Balingen mitgestalten und mithelfen zu können.

Herzlich Willkommen im Team!

Das Team Ehrenamt der Gartenschau wächst und rückt seinem Ziel immer näher. Alf-Peter Frank aus Hechingen-Boll ist der 500ste registrierte ehrenamtliche Helfer. „Wir haben schon die Gartenschauen in Lahr, Nagold, Heilbronn und Überlingen besucht“, erzählt der gebürtige Berliner, der schon seit 30 Jahren in Baden-Württemberg lebt. Es sei faszinierend, wieviel Arbeit dahinterstecke und er freue sich, in Balingen mitgestalten und mithelfen zu können.

Zusammen mit seiner Frau Karen wird er beim Besucherempfang tätig sein und an den Eingängen die Gäste begrüßen. Für die beiden Gartenschaufans war es eine Selbstverständlichkeit mitzumachen, „Wir freuen uns bei so einem Großprojekt dabei zu sein und unseren Gästen davon zu erzählen“, sagt Karen Frank und meint weiter, „ich habe sogar schon einen Gutschein an einen Freund aus Cottbus verschenkt!“ Ehrenamtskoordinator Thomas Haug freute sich über den Besuch aus Boll, „es ist überwältigend, mit wieviel Enthusiasmus und Vorfreude unsere Helfer der Gartenschau entgegenfiebern“, so Haug.„Ohne deren Unterstützung wäre das Projekt Gartenschau nicht möglich.“

Aktuell sind es 519 registrierte Helfer, das Ziel liegt bei 600. Mehr sind natürlich herzlich Willkommen!

 

Einladung zum nächsten Baustellenspaziergang!

Für alle Gartenschaubotschafter und Gartenschaubotschafterinnen und die, die es gerne werden wollen, findet am Dienstag, 30.08. um 17.30 Uhr ein Baustellenspaziergang über das Gelände Nord statt (Treffpunkt an der Bizerba Arena – Tübinger Straße 71).

Am Dienstag, 06.09. um 17.30 Uhr folgt die Tour über das Südgelände (Treffpunkt im Park der Agentur für Arbeit – Stingstraße 17).

Der Weg ist nicht barrierefrei, festes Schuhwerk und dem Wetter angepasste Bekleidung wird empfohlen.